Historische Fotografie in Istanbul - Teil 7 von 7

Pioniere der Fotografie – Bahaettin Rahmi Bediz

Venezianischer Brunnen in Heraklion - Candia - Bahaettin Rahmi Bediz
Venezianischer Brunnen in Heraklion - Candia - Bahaettin Rahmi Bediz

Die Übergangsphase des Osmanischen Reiches bis zur Gründung der türkischen Republik war eine Zeit der Veränderungen. Im Bereich der Photographie äußerte sich dies im Zuwachs der muslimischen Photographenzunft, die bis dato hauptsächlich von der nicht-muslimischen Bevölkerung getragen wurde. Einer der Pioniere der türkischen Photographie war Bahaettin Rahmi Bediz – er gilt als der Gründer des ersten türkisch-muslimischen Photographenstudios.

Weiterlesen →

Historische Fotografie in Istanbul - Teil 6 von 7

Pioniere der Fotografie – Pascal Sébah

Hagia Sophia - Pascal Sebah - Istanbul 1865 - 1880
Hagia Sophia - Pascal Sebah - Istanbul 1865 - 1880

1857 eröffnete Pascal Sébah im Stadtteil Péra dass prestigeträchtige Studio ‚El-Chark‘ (‚Der Orient‘) als Ein-Mann-Betrieb und begann damit eine außergewöhnliche Karriere. In bereits kurzer Zeit stieg sein Ansehen enorm, da die Nachfrage nach orientalischen Photographien in diesen Jahren groß war. Vermutlich genügte die Kapazität seines Studios dem Massenansturm nicht, so dass er in den frühen 1860er Jahren auf die Grand Rue de Péra umzog. Das alte Studio verwendete er allerdings weiterhin als Labor.

Weiterlesen →

Historische Fotografie in Istanbul - Teil 5 von 7

Pioniere der Fotografie – Abdullah Freres

Sultan Ahmet Moschee - Abdullah Freres - Istanbul 1880
Sultan Ahmet Moschee - Abdullah Freres - Istanbul 1880

Eines der wichtigsten Photographenstudios im osmanischen Reich wurde 1858 durch Vichen Abdullah. Gemeinsam mit seinen Brüdern Hovsep und Kevork, sollte das Studio – bekannt unter der Firmierung ‚Abdullah Frères‘ – einen wesentlichen Beitrag für die Entwicklung der Fotografie in Istanbul leisten.

Weiterlesen →

Historische Fotografie in Istanbul - Teil 4 von 7

Pioniere der Fotografie – Vassilaki Kargopoulo

Brunnen vor der Hagia Sofia - 1870 - Basile Kargopoulo
Brunnen vor der Hagia Sofia - 1870 - Basile Kargopoulo

Vassilaki Kargopoulo spielte eine immens wichtige Rolle in der Entwicklung der Photographie Istanbuls. Ähnlich wie bei den meisten Nicht-Muslimen der osmanischen Bevölkerung, kann der Werdegang des Vassilaki (im französischen auch unter ‚Basile‘ bekannt) Kargopoulo nicht exakt erfasst werden. Es ist bekannt, dass er zu der Minderheit der Urum angehörte, einer turksprachigen Volksgruppe griechischer Ethnie, die im 19. Jahrhundert hauptsächlich in der Marmara Region vorzufinden war.

Weiterlesen →

Historische Fotografie in Istanbul - Teil 2 von 7

Genre- & Porträt-Fotografie

Männer im Cafe - Istanbul - Pascal Sebah - 1905
Männer im Cafe - Istanbul - Pascal Sebah - 1905

Etwa um die Mitte des 19. Jahrhunderts verbreitete sich die Porträtphotographie rasant und etablierte sich als eine der wichtigsten Disziplinen im Portfolio der Studios. Das Ziel der Porträtphotographen war nicht das objektive und nüchterne Erfassen eines menschlichen Gebildes, sondern vielmehr die subjektive Charakterisierung des Modells.

Weiterlesen →

Historische Fotografie in Istanbul - Teil 3 von 7

Beliebte Motive und Themen

Sultan Bayezid Moschee - Istanbul 1860-1890
Sultan Bayezid Moschee - Istanbul 1860-1890

Die ersten Motive früher Reisephotographen beschränkten sich zunächst auf die ungewohnten Aussichten Istanbuls, die nur wenige Ähnlichkeiten mit europäischen Städten des 19. Jahrhunderts aufwiesen. Die anatolischen Landschaften, die Küsten Istanbuls, das malerische Bild der Segelboote im Goldenen Horn und die emporragenden Minaretten waren exotische Panoramen, die für die Sehgewohnheiten der Europäer eher als fremd einzustufen waren.

Weiterlesen →

Historische Fotografie in Istanbul - Teil 1 von 7

Zwischen Orient und Okzident

Studiofoto vor orientalischer Kulisse - Istanbul 1890 - Sébah & Joaillier
Studiofoto vor orientalischer Kulisse - Istanbul 1890 - Sébah & Joaillier

Nichts auf der Welt kann so schön sein wie der erste Anblick dieser moslemischen Hauptstadt. Die Schönheiten, je mehr man sich Istanbul annähert, übertreffen die wildesten Vorstellungen. Erst wenn man diese tollen Aussichten genossen hat versteht man die Aufregung einer östlichen Stadt.

Weiterlesen →