Ausstellung „Fahrelnissa Zeid“ in der dbKunstHalle in Berlin

Ausstellung „Fahrelnissa Zeid“ in der dbKunstHalle in Berlin

Ausstellung „Fahrelnissa Zeid“ in der dbKunstHalle in Berlin

Vom 20. Oktober 2017 bis 25. März 2018 zeigt die Deutsche Bank KunstHalle in Kooperation mit der Tate Modern, London, die Ausstellung „Fahrelnissa Zeid“, eine Retrospektive zu einer der wichtigsten Pionierinnen der Moderne.

Hier findet Ihr den Ausstellungsflyer und das Programm für Kinder, Jugendliche und Familien. Schaut euch auch das Rahmenprogramm an. Es werden u.a. auch Führungen und Workshops auf Türkisch angeboten.

Auszug aus dem Flyer:

1901 auf einer Insel vor Istanbul geboren und 1991 in Amman gestorben, war die Künstlerin Zeit ihres Lebens Kosmopolitin. In ihrer Malerei, die in den letzten Jahren auf Biennalen und internationalen Ausstellungen über die Türkei und Jordanien hinaus wiederentdeckt wurde, verschmelzen eine Vielzahl von unterschiedlichen Einflüssen, die in Bezug zu ihrer multikulturellen Biografie stehen.

Verwandte Artikel

Leave a Comment

Kommentar verfassen